Urs Frey dominiert Endschiessen und entscheidet Jahresmeisterschaft für sich

Am letzten Samstagmorgen wurde bei guten Wetterbedingungen das Endschiessen der SG Bünzen durchgeführt. Auch in diesem Jahr gewann Urs Frey auf souveräne Art und Weise. Schon nach der Vorrunde führt er die Rangliste an und konnte diese tolle Leistung im Final mit 115 Punkten bestätigen. Zweiter wurde Markus Notter, welcher Philipp Moser auf den dritten Rang verwies.

Beim „Glas&Form“-Stich siegte Urs Frey mit 98 Punkten und kann den Wanderpokal ein weiteres Jahr behalten. Mit dieser Glanzleistung entschied er auch die Jahresmeisterschaft 2017 der SG Bünzen für sich und fing Philipp Moser und Simone Stirnimann auf der Zielgeraden ab.

Als neuer Trainingsmeister setzte sich Ivo Kanig mit einem grossen Abstand durch.
Beim guten Nachtessen am Abend im Gasthaus Sternen in Boswil wurden in gemütlicher Schützenrunde die Ranglisten verlesen und die Sieger gekürt.

Letzte Änderung am Freitag, 29 September 2017 15:43

Zum Seitenanfang