Dank euch Teilnehmerinnen und Teilnehmern konnten wir am Feldschiessen 2015 in Bünzen einen absoluten Spitzenwert und neuen Rekord erzielen. Noch nie gab es auf einem Aargauer Schiessplatz mehr als 1000 Teilnehmer.

Zwei Gruppen der SG Bünzen durften am vergangenen Samstag, dem 23. Mai 2015 in Buchs AG am Kantonalen Final der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft 2015 teilnehmen.

Das grösste Schützenfest der Welt wird zum Festanlass für das Dorf und die Region.

An diesem Samstag beginnen wir mit dem grossen Aufbau für das diesjährige Feldschiessen. Das Highlight wird heuer ganz bestimmt das Zirkuszelt sein, welches das Schützenhaus wohl komplett verdecken wird.

Wenn du gespannt bist, wie das grösste Feldschiessen im ganzen Kanton Aargau, in diesem Jahr wieder in Bünzen, eine optimale Grundlage eines Volksfestes für Gross und Klein bietet, dann schau doch auch vorbei.

Nebst den offiziellen Schiesszeiten, findest du unter diesem Link sämtliche Informationen über diesen Anlass.

Auch in diesem Jahr führen wir wieder einen Quartier-, einen Vereins- und einen Firmenwettkampf durch, an welchen du mit einer Gruppe ab vier Teilnehmer/innen mitmachen kannst.

Ausserdem findet am Freitag, 29. Mai 2015 ein Bankettabend (Sterne-Obig) und am Samstag, 30. Mai 2015 eine Party (Gugge-Knall) im Zirkuszelt statt. Wir freuen uns über viele Teilnehmer/innen und Besucher/innen!

Je eine Gruppe der SG Bünzen im Feld A und Feld D hat die Kantonale Vorrunde der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft 2015 überstanden und wird am Pfingstsamstag, 23. Mai 2015 in Buchs AG am Kantonalfinal teilnehmen.

Ranglisten der Bezirksrunde und der Kantonalen Vorrunde sind hier zu finden.

Am letzten Samstag, 21.03.2015, führte die SG Bünzen unter der Leitung von Ivo Kanig einen Theorietag für die Mitglieder durch.

Am 14. März konnte der Präsident, Ruedi Seiler, in der Schützenstube in Bünzen 27 Mitglieder und Gäste zur GV der SG Bünzen begrüssen.

Die SG Bünzen hat am vergangenen Samstag das Vorständeschiessen des Bezirk Muri zum vierten Mal hintereinander gewonnen und schafft damit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte das "Doppel": Sieger Bezirksverbandschiessen und Sieger Vorständeschiessen in einer Saison.

An den Aargauer Meisterschaften Gewehr 300m liegend vom Samstag, 11.10.2014 nahmen 3 Mitglieder der SG Bünzen teil. In der Kategorie Standardgewehr konnte Urs Frey mit einer hervorragenden Leistung glänzen. Er belegte mit 577 Punkten den 8. Rang. Zur Goldmedaille fehlten nur 7 Punkte! Auch Ivo Kanig zeigte, dass seine Leistungen sich kontinuierlich verbessern. Mit 557 Punkten erreichte er den 38. Rang. Im Feld der Ordonnanzgewehre reihte sich Bruno Barmettler mit 549 Punkten auf dem guten 13. Rang ein.

Nach dem steilen Aufstieg der SG Bünzen in den letzten beiden Jahren der Aargauer Mannschaftsmeisterschaft bis in die 1. Liga ist sie nun an ihre vorläufige Grenze gestossen.

Mit dem letzten Platz in der Gruppe 1 steigen wir auf das nächste Jahr wieder in die 2. Liga ab.

Resultate sind hier zu finden.

Mit dem Endschiessen und dem Absenden der internen Meisterschaften fand die Schiesssaison 2014 der SG Bünzen am letzten Samstag ihren Abschluss.

Mit einem sensationellen Sektionsresultat von 94,005 gewinnt die SG Bünzen das Bezirksverbandschiessen Muri 2014 vor der SG Boswil.

Ein sportlicher Höhepunkt der diesjährigen Schiesssaison der SG Bünzen fand in der Teilnahme am Freiburger Kantonalschützenfest statt. Zu zwölft reisten wir in die Region Gruyère. Unser Schiessplatz lag etwas ausserhalb des kleinen Dorfs Grandvillard. Trotz schwierigen Witterungsverhältnissen konnten die Bünzer Schützen mit teils sehr guten Ergebnissen überzeugen.

Die Ranglisten der Gruppenwettkämpfe, sowie die Gewinnverlosung aller Teilnehmer/innen des diesjährigen Feldschiessen 2014 sind nun online einsehbar. Gewinner sind: Beim Vereinswettkampf Stiefeliryter Muri, beim Quartierwettkampf Rossweid und beim Firmenwettkampf Sunnige Hof.

Die SG Bünzen gratuliert den Gewinnern ganz herzlich und dankt nochmals allen Teilnehmer/innen fürs Mitmachen!

Mit 972 Teilnehmer/innen wurde auf dem Aargauer Schiessplatz 27 in Boswil auch in diesem Jahr wieder ein neuer Rekord aufgestellt und somit fast eine Marke geknackt, von welcher vor ein paar Jahren wohl noch niemand auch nur geträumt hat.

Unser internes Ziel waren 300 Schützinnen und Schützen, welche für die SG Bünzen schiessen. Dies konnte mit 314 übertroffen werden, was unter anderem dazu führte, dass man sich im Gesamttotal um 140 Teilnehmer/innen erneut wieder steigern konnte.

Wir freuen uns sehr über diesen gewaltigen Ansturm und das Interesse am Feldschiessen in Boswil/Bünzen und möchten an dieser Stelle allen Teilnehmer/innen ganz herzlich danken. Bis zum nächsten Jahr! :-)

Resultate und weitere Infos sind hier zu finden.

Seite 3 von 4
Zum Seitenanfang